Konfektionierte Zweidrahtleitungen für automotive Anwendungen

Sie sind auf der Suche nach einer automotivtauglichen, kompakten und robusten Kombination für Hochleistungsdatenübertragung bis 20 Gbit/s und einer maximalen Frequenz von 15 GHz?

Dann sind unsere konfektionierten Zweidrahtleitungen die perfekte Lösung für Ihre Applikation.

H-MTD

Produkt-
informationen

Download

AMEC

Produkt-
informationen

Download

Sie haben Fragen?

Kontaktieren
Sie uns jetzt!

Kontakt

Ihre Vorteile

Hoher Frequenzbereich und hohe Datenrate

weiterlesen...
  • Hoher Frequenzbereich und hohe Datenraten (15 GHz und 20 Gbit/s)

Gleichbleibend hoher Qualitätsstandard

weiterlesen...
  • Hochautomatisierte Konfektion mit automatisierter Prozessüberwachung
  • Global standardisierte Maschinen und Anlagen
  • Einhaltung kleinster Verarbeitungstoleranzen

Maßgeschneiderte Lösung mit modularem Ansatz

weiterlesen...
  • Verarbeitung verschiedener Leitungsvarianten (STP, SPP, UTP)
  • Gedichtete und nicht gedichtete Steckverbinder-Varianten

Einsparung von Bauraum

weiterlesen...
  • Kompaktes und robustes Design

Reduzierung von Steckvorgängen

weiterlesen...
  • Weniger Steckvorgänge dank modularem Bauraumkonzept (Standardsteckverbinder mit 1-fach, 2-fach und 4-fach Gehäusen)

Anwendungen

4K Kamerasysteme Autonomes Fahren 4K Displays Rear Seat Entertainment E-Mobilität Automotive Ethernet

Protokolle & Signale

Erfolgreich umgesetzte Projekte

Anbindung Steuergerät

Vorteile:

  • Miniaturisierte Verbindungslösung
  • Hochleistungsdatenübertragung
  • Anwendungsspezifisch skalierbar

Anbindung Display

Vorteile:

  • Miniaturisierte Verbindungslösung
  • Kostengünstig

Anbindung LiDAR

Vorteile:

  • Miniaturisierte Verbindungslösung
  • Hochleistungsdatenübertragung für Echtzeit-Daten

Technische Informationen

Elektrisch
Rückflussdämpfung ≥ 30 dB, 0,01 GHz bis 3 GHz (H-MTD) bzw. ≥ 11 dB, 400 MHz bis 600 MHz (AMEC)
≥ 25 dB, 3 GHz bis 6 GHz (H-MTD)
≥ 20 dB, 6 GHz bis 10 GHz (H-MTD)
≥ 15 dB, 10 GHz bis 15 GHz (H-MTD)
Mechanisch
Kodiereffizienz ≥ 150 N
Einsteckkraft < 45 N
Ausreißkraft Verrastbügel ≥ 110 N
Steckzyklen ≥ 25
Umwelttechnisch
Temperaturbereich -40 °C bis +105 °C
Geprüft nach DIN EN 60068-2

Daten laut Komponentenhersteller

FAQ

Was ist der Vorteil von H-MTD-Leitungen?

Eine leichte Bauweise einhergehend mit sehr hohen Datenraten und großer Flexibilität durch modulare Gehäuse zeichnen diese Leitungen aus.

Was ist Automotive Ethernet?

Automotive Ethernet bezeichnet Ethernet für Fahrzeuge mit dem Ziel, die Datenübertragung im Bordnetz zu vereinheitlichen. Automotive Ethernet ist eine Schlüsseltechnologie, um das Bordnetz der Zukunft zu realisieren.

Was ist 100BASE-T1?

Automotive Ethernet mit 100 Mbit/s Datenübertragungsrate über ein Adernpaar.

Was ist 1000BASE-T1?

Automotive Ethernet mit 1 Gbit/s Datenübertragungsrate über ein Adernpaar.

Was ist OPEN Alliance?

Die OPEN Alliance ist eine Non-Profit-Organisation mit dem Ziel, Ethernet und die Bordnetz-Umgebung für Fahrzeuge zu spezifizieren.

Was ist der Unterschied zwischen UTP und STP?

UTP (Unshielded Twisted Pair) bezeichnet eine ungeschirmte Zweidraht-Datenleitung. STP (Shielded Twisted Pair) bezeichnet eine einfach oder mehrfach geschirmte Zweidraht-Datenleitung.

Gibt es für diese Produkte eine Handhabungsvorschrift?

Für Zweidrahtleitungen gibt es Handhabungsvorschriften. Diese sind unter folgendem Link zu finden.

Wir stehen Ihnen jederzeit gerne beratend zur Seite.